ToyoLa Clean Cookstoves
Energieeffizienz
Ghana

TOYOLA
Clean Cookstoves

alle Regionen, Ghana* 

Bei diesem Energieeffizienzprojekt in Ghana werden herkömmliche Kochstellen durch wesentlich effizientere Öfen ersetzt, den Toyola Coalpots. Haushalte, die mit den neuen Öfen kochen, reduzieren ihren Brennstoffbedarf pro Jahr um etwa 30%. Das entspricht einem Wert von 80 Euro. Pro Kopf beträgt das durchschnittliche Jahres- einkommen in Ghana 250 Euro.
Besonders bedürftige Haushalte können die Öfen auf Kredit kaufen. Die Abzahlungen werden von den erzielten Einsparungen für den Kauf von Brennstoff, geleistet.

Toyola Energy beschäftigt 170 Mitarbeiter mit der Herstellung der Öfen und viele weitere Mitarbeiter für den Vertrieb.

Neben den Brennstoffeinsparungen ist ein weiterer positiver Faktor dieses Projektes die Reduzierung der Luftverschmutzung, durch den wesentlich geringeren Schadstoffausstoß. Dies geht einher mit der Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung in Ghana. Die WHO schätzt, dass immer noch Jahr für mehr als 16.000 Menschen vorzeitig an Erkrankungen der Oberen Atemwege und des Herz-/ Kreislaufsystems sterben, verursacht durch die Luftverschmutzung der Kochstellen.

Weniger Holzkohle als Brennstoff bedeutet weniger abgeholzte Wälder! Das wiederum hat positive Auswirkungen auf die Schutzfunktionen des Waldes, wie Bodenerosion, Wasserschutz und Sicherung der natürlichen Lebensräume von Tieren und Pflanzen. 

Das Projekt erfüllt folgende Global Goals:

*Ghana

Die stärksten Auswirkungen des Klimawandels trifft die arme Landbevölkerung

Auch mit unserem Klimaschutzprojekt PROJECT TOGO haben wir immer wieder Schnittstellen zum direkten Nachbarland im Westen Togos, Ghana. Als erstes unabhängiges afrikanisches Land galt Ghana viele Jahre als Musterbeispiel, welches bereits seit langem eine gewisse Stabilität gefunden hat. Neue Hochhäuser in Accra, der Hauptstadt, ein besonders schönes Nationaltheater, Einkaufs- zentren, die wie Pilze aus dem Boden schießen, SUV ́s , die sich auf den Straßen stauen. Lange wuchs Ghanas Wirtschaft rasant, jetzt gerät sie ins Stocken.

Andererseits sieht sich Ghana in vielen Bereichen großen Proble- men gegenüber stehen. Obwohl Ghana regelmäßig mit Stromaus- fällen zu kämpfen hat, exportiert es einen Großteil in benachbarte afrikanische Länder, wie auch nach Togo. Stark verschmutztes Wasser, nicht nur in den ländlichen Gebieten, sondern auch in der eigentlich so weit entwickelten Hauptstadt. Aber die Probleme werden vom neu gewählten Präsidenten in die Hand genommen. Ein neu gegründetes Ministerium für Wasser und Sauberkeit wurde geschaffen und neue Versuche zur Reinigung von Abwässern wer- den unternommen.

Am globalen CO2-Ausstoß ist das Land mit einem nur sehr geringen Prozentsatz beteiligt. Pro Jahr und pro Kopf emittieren die Ghanaer etwa 700 kg klimaschädlicher Treibhausgase. Dennoch sind die Auswirkungen des Klimawandels groß und extrem spürbar.

Im Inland sinken die Wasserstände der Seen stark. Besonders verheerend die gigantische Verdunstung aufgrund der globalen Erwärmung, des für die Energieproduktion wichtigsten Stausees, des Volta-Sees. Daraus resultiert eine schwere Energiekrise die mit den vielen Stromausfällen einhergeht. Nicht nur die Bevölkerung leidet unter den Stromausfällen, man denke beispielsweise an die Krankenhäuser. Auch die Konjunktur leidet.

Während Inlands die Wasserpegel der Seen sinken steigt der Meeresspiegel an der ghanaeschen Atlantikküste. Seit geraumer Zeit stehen die Häuser in den Fischerdörfern an der Küste teilweise zur Hälfte im Sand, welcher von mächtigen Wellen, die den Häusern immer wieder gefährlich nahe kommen, angespült wird.

Wissentlich, dass die ghanaesche Regierung wesentlich stärkere Anstrengungen im Klimawandel unternehmen müsste, versuchen wir mit unseren Projekten, die ländlichen Regionen zu unterstützen und zu fördern. 

Alle unsere energieeffizienz-Projekte

Kompensieren Sie Ihre CO2-Emissionen mittels Zertifikaten aus Energieeffizienz-Projekten!
In unserem Portfolio findet sich genau das Projekt welches zu Ihrem Unternehmen passt!

Healthy Cookstoves 
Kenia

mehr erfahren - Kenia

Toyola Cookstoves 
Ghana

mehr erfahren - ghana

BioLite Homestove 
UGANDA

mehr erfahren - uganda

AAC Blocks 
INDIEN

mehr erfahren - indien

Anaerobic Digestion 
uganda

mehr erfahren - UGANDA

Das könnte Sie auch interessieren

Über
natureoffice

MEHR ERFAHREN

11 Gründe für eine
Kompensation

download paper

Alle unsere
PROJEKTE

download broschüre

Unsere
Standorte

mehr erfahren

Das sind
WIR

mehr erfahren

Fragen &
Antworten

mehr erfahren

Anfänge &
VISIONEN

mehr erfahren

Neuigkeiten
aus projekten

mehr erfahren

Unser
Medienarchiv

mehr erfahren