ID-ABFRAGE

 

Gyapa cookstoves
Energieeffizienz
GHANA

GYAPA Cookstoves 
Verminderte Abholzung durch
effiziente Kochherde

 

alle Regionen, GHANA* 


Die Vermarktung effizienter Kochherde deckt nahezu alle Regionen Ghanas ab. Darunter befinden sich zwei der größten Städte, Accra und Kumasi, die allein für fast 60% des nationalen Holzkohlever-brauchs verantwortlich sind.

Die Projektaktivität besteht aus dem Verkauf von rund 240.000 effizienten Kochherden. Im Vergleich zu herkömmlichen Holzkohleöfen reduzieren diese neuen Modelle den Kraftstoffverbrauch um 35-50%. Mit einem dieser Öfen könnte ein einzelner Haushalt durchschnittlich 300 kg Holzkohle pro Jahr einsparen, was den Menschen wiederum Geld spart.

Ein weiterer Vorteil ist, dass eine Effizienzsteigerung bedeutet, dass der Ofen höhere Temperaturen erreicht. Das stellt sicher, dass die Holzkohle effizienter verbrannt wird und verringert somit auch das Risiko von Kohlenmonoxidemissionen, die tödlich sein können, wenn zu viel davon - oft unbemerkt -eingeatmet wird.

Diese neuen Öfen schaffen ein deutlich gesünderes Lebensumfeld für Haushalte. Drei Viertel des Energiebedarfs Ghanas werden durch Holz und Holzkohle gedeckt. Der Pro-Kopf-Verbrauch von Kohle liegt bei rund 180 kg pro Jahr und der jährliche Gesamtverbrauch liegt bei rund 700.000 Tonnen.

Um ein Kilo Holzkohle zu produzieren, werden ca. 6 kg Holz benötigt. Dies bedeutet, dass die Entwaldung viel schneller erfolgt als der Wald wächst, was zu einem immer geringeren Waldbestand führt.

Die Verwendung ineffizienter Kochherde stellt nicht nur ein Umweltproblem dar, sondern verursacht auch eine Reihe schwerwiegender Gesundheitsprobleme. Frauen und Kinder sind aufgrund  der vielen Zeit, die sie mit Kochen verbringen besonders gefährdet. Das Einatmen von Rauch aus den Öfen entspricht dem Rauchen von zwei Päckchen Zigaretten pro Tag und kann zu schweren Atemwegserkrankungen führen. Diese Erkrankungen sind jedes Jahr für etwa 22.000 Todesfälle bei Erwachsenen verantwortlich. Ebenfalls kann Rauch das Sehvermögen schädigen und sich negativ auf das Wachstum von Kindern auswirken. 

Mehr informationen zum thema Energieeffizienzprojekten

Das Projekt erfüllt folgende der 17 Sustainable Development Goals:

download projektbeschreibung
zur Gold standard registry

Alle unsere energieeffizienz-Projekte

Kompensieren Sie Ihre CO2-Emissionen mittels Zertifikaten aus Energieeffizienz-Projekten.
In unserem Portfolio findet sich genau das Projekt welches zu Ihrem Unternehmen passt!

Healthy Cookstoves 
Kenia

mehr erfahren - Kenia

Brunnen Reparatur 
Malawi

mehr erfahren - MALAWI

Effiziente Kocher 
UGANDA

mehr erfahren - UGANDA

Saubere Solarkocher 
CHINA

mehr erfahren - CHINA

Toyola Cookstoves 
KENIA

mehr erfahren - KENIA

Saubere Kochöfen 
Kenia

mehr erfahren - Kenia

BioLite Homestove 
UGANDA

mehr erfahren - uganda

Efficient Cookstoves 
Ruanda

mehr erfahren - Ruanda

AAC Blocks 
INDIEN

mehr erfahren - indien

Anaerobic Digestion 
uganda

mehr erfahren - UGANDA

Borehole Project 
Ruanda

mehr erfahren - ruanda

Das könnte Sie auch interessieren

Gemeinsam mit Ihnen tragen wir mit unseren Bemühungen im Klimaschutz dazu bei, einerseits das Klima zu
erhalten und andererseits das Leben vieler, in den Projektregionen lebenden Menschen, zu verbessern.

Über
natureoffice

MEHR ERFAHREN

11 Gründe für eine
Kompensation

download paper

Alle unsere
PROJEKTE

download broschüre

Unsere
Standorte

mehr erfahren

Das sind
WIR

mehr erfahren

Fragen &
Antworten

mehr erfahren

Anfänge &
VISIONEN

mehr erfahren

Neuigkeiten
aus projekten

mehr erfahren

Unser
Medienarchiv

mehr erfahren