Ihre CO2-Emissionen transparent
ausgleichen mit hochwertigen Projekten,
lokal oder international

CO2-Ausgleich -
auf das Klimaschutzprojekt kommt es an!

Unabhängig davon an welchem Ort Ihre CO2-Emissionen entstehen können Sie an jedem Ort dieser Welt ausgeglichen werden! Nur sinnvoll sollte es sein...

 1.5 mio

BÄUME

gepflanzt

8 000  +

UNTERNEHMEN

kompensieren regelmäßig CO2

1 mio +

t CO2

ausgeglichen

CO2-Ausgleich = klimaneutral?

Was bedeutet klimaneutral?

Die Waage halten, balancieren, sich gegenseitig neutralisieren. Klimaneutral sind Prozesse, die das Gleichgewicht der Atmosphäre nicht verändern. Eine ausgewogenen Balance zwischen Nehmen und Geben.

Klimaneutral sind Produkte, Dienstleistungen oder Unternehmen im Ganzen, wenn sie nach der Ermittlung der individuellen CO2-Bilanz, Emissionen ausgleichen.

Klimaneutralität ist ein umweltpolitisches Ziel, durch Produktion und Konsum keinen Einfluss auf das Klima auszuüben. Dahinter steckt die Annahme, dass das Klimasystem ein bestimmtes Maß an Treibhausgasemissionen puffern kann, ohne dass es zu signifikanten Einflüssen auf das Klima kommt. Klimaneutralität ist heute ein Gütezeichen. Klimaneutrale Unternehmen beispielsweise übernehmen Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt. Viele Unternehmen haben das Ziel der Klimaneutralität in Ihren Umweltleitlinien fest verankert.

Was sind CO2-Zertifikate?

Andere gebräuchliche Begriffe: CO2-Zertifikate, Klimaschutzzertifikate, Emissionszertifikate. CO2-Zertifikate werden allgemein in der Mengeneinheit 1 Tonne CO2e (e=Äquivalente) gehandelt. Andere klimaschädliche Treibhausgase wie beispielsweise Methan werden in ihrer Wirkung in eine entsprechende Menge CO2 umgerechnet, sogenannte CO2-Äquivalente. 1 Zertifikat entspricht einer Einsparung einer Tonne CO2-Äquivalent durch ein Klimaschutzprojekt. Für den Handeln mit CO2-Zertifikaten gibt es zwei Märkte, den Verpflichtenden, auf staatlicher Ebene und den Freiwilligen, den sogenannten Voluntary Market. Durch unabhängige Institutionen wie z.B. den Gold Standard werden Klimaschutzprojekte, aus denen Zertifikate generiert werden, zertifiziert und geprüft.

Ich Möchte jetzt  CO2-Ausgleichen - Bitte rufen sie mich zurück!

Was sind Klimaschutzprojekte
und welche gibt es?

Es gibt unterschiedliche Arten von Projekten, mit denen man CO2-Emissionen kompensieren kann. Einige Projekte investieren in Emissionseinsparungen durch den verstärkten Einsatz von erneuerbaren Energiequellen, andere entziehen der Atmosphäre Kohlendioxid (CO2) durch Wiederaufforstung und wieder andere vermeiden den Ausstoß von Treibhausgasen in Industrieprozessen. Die Projekte unterscheiden sich auch bezüglich ihres Umfangs. Es gibt kleinere Projekte, die auf Gemeindeebene stattfinden, und größere, die eine ganze Industrieanlage umfassen können. Die verschiedenen Projektarten haben unterschiedliche Vor- und Nachteile, hinsichtlich ihres Potenzials für die Treibhausgasreduktion, aber auch hinsichtlich der Nebeneffekte, die sie z.B. auf Biodiversität oder die Beschäftigungssituation in der Region haben. Klimaschutzprojekte müssen international anerkannte Kriterien und Standards erfüllen und entsprechend zertifiziert werden. 

Die wichtigsten Kriterien sind die folgenden:

Zusätzlichkeit: Es muss sichergestellt sein, dass ein Projekt nur, aufgrund der aus dem Emissionshandel erzielten Gelder, umgesetzt werden kann. Das Klimaschutzprojekt muss also auf Erlöse aus dem Emissionshandel zur Deckung des Finanzierungsbedarfs angewiesen sein.

Ausschluss von Doppelzählungen: Es muss sichergestellt werden, dass die eingesparten CO2-Emissionen nur einmalig (beim Eigentümer der Zertifikate) angerechnet werden. Das bedeutet insbesondere, dass Zertifikate nur einmal verkauft werden dürfen.

Dauerhaftigkeit: Die Emissionseinsparungen müssen dauerhaft erfolgen, z.B. muss die Bindung von CO2 in Wäldern langfristig erfolgen.

Regelmäßige Überprüfung durch unabhängige Dritte: Klimaschutzprojekte müssen in allen genannten Kriterien in regelmäßigen Zeiträumen durch unabhängige Dritte (z.B. TÜV, SGS, DNV) überprüft werden.

Soll ich oder Soll ich nicht -
CO2 ausgleichen?

Klimaprobleme durch Ignoranz oder Verdrängung auszusitzen kann keine Lösung sein. Um Klassen besser ist es, sich beispielsweise durch die Ermittlung seines CO2-Footprints einer CO2-Emissionen bewusst zu werden, sie zu reduzieren und am besten abzustellen. Solange dieses "Abstellen" jedoch noch nicht möglich ist, stellt der CO2-Ausgleich die beste Maßnahme dar, schnell und besonders effektiv Emissionen herunter zu fahren. Dies schafft Zeit für die Entwicklung weiterer Innovationen oder Mechanismen im Bereich des freiwilligen Klimaschutzes. Also: JA, es macht Sinn seinen CO2-Fußabdruck zu kennen - und JA, CO2-Emissionen ausgleichen ist eine Investition in die Zukunft!

jetzt CO2 augleichen!

Diese Unternehmen
gleichen CO2 aus

Sollte der FREIWILLIGE AUSGLEICH der CO2-Emissionen der ERSTE oder der LETZTE SCHRITT in Ihren unternehmensinternen Klimaschutzmaßnahmen sein?

Als wirksamste Maßnahme im kurzfristig wirksamen, notwendigen Klimaschutz sehen wir als natureOffice die freiwillige Kompensation von CO2-Emissionen als den ersten Schritt an.

Der Ansatz Vermeiden - Reduzieren (der gerechtfertigt ist) jedoch, suggeriert eine zeitliche Abfolge der Maßnahmen, die nicht der tatsächlichen Zeitabfolge entspricht.

Emissionen zu vermeiden und zu reduzieren ist sicherlich wirtschaftlich und moralisch richtig, jedoch widerspricht es dem Ziel der weltweiten maximalen Minderung von CO2-Emission.Von Unternehmen sollten, auch bereits aus Gründen der Kosteneffizienz beide Ansätze parallel verfolgt werden. Vermeiden, Reduzieren und Kompensieren.

Diese Kunden stehen stellvertretend für viele weitere namhafte Unternehmen.

Alle unsere Leistungen im Bereich Consulting

Profitieren auch Sie von der langjährigen Erfahrung unserer kompetenten Mitarbeiter!

CO2- 
Footprints

mehr erfahren

CO2- 
Reduktion

mehr erfahren

CO2- 
ausgleich

mehr erfahren

Klimaschutz 
Strategien

mehr erfahren

IT-System- 
integrationen

mehr erfahren

Erfolgreiches 
Marketing

mehr erfahren

Mitarbeiter
Sensibilisierung

mehr erfahren

Workshops &
Trainings

mehr erfahren

Referenten &
Moderatoren

mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Über
natureoffice

MEHR ERFAHREN

11 Gründe für eine
Kompensation

download paper

Alle unsere
PROJEKTE

download broschüre

Unsere
Standorte

mehr erfahren

Das sind
WIR

mehr erfahren

Fragen &
Antworten

mehr erfahren

Anfänge &
VISIONEN

mehr erfahren

Neuigkeiten
aus projekten

mehr erfahren

Unser
Medienarchiv

mehr erfahren