ID-ABFRAGE

News über uns, aus unseren Projekten und dem Klimaschutzmarkt

Softwarelösung für Die Berechnung von emissionen

05.04.2022 | Pressemitteilungen

Softwarelösung für Die Berechnung von emissionen

Die eigens von natureOffice entwickelte Softwarelösung nature.io bietet Unternehmen die Möglichkeit, Treibhausgasemissionen jeglicher Geschäftsprozesse zu berechnen und direkt auszugleichen.

Mehr erfahren
Kinderleicht etwas Gutes fürs Klima tun

14.02.2022 | Pressemitteilungen

Kinderleicht etwas Gutes fürs Klima tun

Kaufland kompensiert für die Holzspielwaren seiner Eigenmarken Kidland und Kuniboo CO2-Emissionen, die derzeit nicht weiter vermieden oder reduziert werden können. Gemeinsam mit natureOffice hat Kaufland die anfallenden CO2-Emissionen berechnet und ausgeglichen. 

Mehr erfahren
MIT „ZERO EMISSIONS“ KLIMANEUTRAL ANS ZIEL

13.12.2021 | Pressemitteilungen

MIT „ZERO EMISSIONS“ KLIMANEUTRAL ANS ZIEL

Mit dem Service „zero emissions“ können Kunden von Gebrüder Weiss den CO2-Fußabdruck ihrer Warentransporte ausgleichen und zertifizierte Klimaschutzprojekte unterstützen.

Mehr erfahren
natureOffice unterstützt die GASAG-GruppE

18.08.2021 | Pressemitteilungen

natureOffice unterstützt die GASAG-GruppE

Mit einem von der natureOffice konzipierten CO2-Bilanz-Rechner bietet die GASAG-Gruppe ihren Kunden die Möglichkeit einer einfachen Berechnung unternehmensbezogener CO2-Emissionen und weitet so ihr Dienstleistungsangebot aus.

Mehr erfahren
PROJECT TOGO startet Pilot mit energieeffizienten Öfen

14.10.2020 | Pressemitteilungen

PROJECT TOGO startet Pilot mit energieeffizienten Öfen

Das Klimaschutzprojekt PROJECT TOGO der natureOffice GmbH forstet seit 2012 Naturwald im Süden Togos auf. 1,6 Millionen Bäume wurden bereits gepflanzt und binden CO2 aus der Atmosphäre. Seit September 2020 widmet PROJECT TOGO sich einem weiteren Themenfeld.

Mehr erfahren
ZGM startet mit Allure-Weinen in die Klimaneutralität

27.01.2020 | Pressemitteilungen

ZGM startet mit Allure-Weinen in die Klimaneutralität

ielgruppengerecht setzt ZGM bei den Allure-Weinen auf Klimaneutralität, denn laut einer GfK-Umfrage im Oktober 2019 sehen 50 Prozent der Befragten die Verantwortung des Klimaschutzes bei den Herstellern. Das Weinkonzept ist aufgrund der „Diamantschliff-Flasche“...

Mehr erfahren